Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

BLife

Das Deckenheiz- und Kühlsystem

Die innovative Anlage besteht aus einer neuen aktiven Systemplatte in Sandwich-Bauweise mit einer Dämmplatte aus Polystyrol, Wärmeleitblechen aus Aluminium und hydraulischen Kreisläufen aus PE-Xa Rohrleitungen mit Sauerstoffbarriere. Die Gipskartonplatte “Activ’Air” vervollständigt das Deckenheiz- und Kühlsystem.
BLife nutzt die Fähigkeit der Decke, Wärme und Kälte mittels Strahlung auszutauschen und gewährleistet eine gleichmäßige Temperaturverteilung ohne unangenehme Luftströme. Das exklusive System BLife ermöglicht erhebliche Einsparungen in den Betriebskosten für die Raumkühlung bei gleichzeitig optimalem Raumkomfort. Mehr lesen
 

home X14-X17

Mattensystem

Das System home X14-X17 ist die beste Lösung für ein Fußbodenflächensystem mit hohem Wirkungsgrad, das flexibel und zuverlässig ist und sich nahezu für alle Bedürfnisse eignet. Das exklusive Befestigungssystem der Rohrleitungen maximiert den Wärmetausch, und beste Wirkungsgrade werden unabhängig von der ausgewählten Dämmschicht erreicht.
Die 17x2-mm-Rohre bieten maximale Flexibilität und können bei den meisten Anwendungen eingesetzt werden.
Die 14x2-mm-Rohre wurden ausdrücklich für das Heizen von Niedrigstenergiehäusern konzipiert. Mehr lesen
 

LOEX-Regelsysteme

Xsmart und Xtronic – durch Regeln sparen

Die LOEX-Flächensysteme wurden konzipiert, um maximalen Temperaturkomfort im Winter wie auch im Sommer zu garantieren und gleichzeitig kostbare Energie zu sparen. Um in vollem Umfang von diesen Vorteilen zu profitieren, ist der Einsatz von nach Maß entwickelten und realisierten Regelsystemen von grundlegender Bedeutung. Dank modernster Technologien, unserer langjährigen Erfahrungen und unserer umfassenden Kenntnisse der Flächensysteme bieten die LOEX-Controlling-Regelsysteme die einfache und effiziente Steuerung der gesamten Anlage. Mehr lesen
 

Plain Wall

Wandsystem

LOEX Plain Wall wurde eigens für die Verwendung an Fertigwänden aus Holz oder Gipskarton in Trockenbauweise konzipiert, kann jedoch problemlos auch an Wänden aus Mauerwerk in Neubauten oder bei Renovierungen für den Wohnbau oder sonstige Anwendungen montiert werden. LOEX Plain Wall nutzt das gleiche Wärmeabgabeprinzip wie die anderen LOEX-Flächensysteme, mit denen es kombiniert werden kann, und dient als Ergänzung, um die Deckung des Wärmebedarfs der Räume zu garantieren.
LOEX Plain Wall kann beispielsweise im Bad, in Räumen, in denen Beautyanwendungen durchgeführt werden, sowie in Ruhebereichen von Wellnesseinrichtungen eingesetzt werden, um den durch die LOEX-Flächensysteme gebotenen Komfort zusätzlich zu erhöhen. Mehr lesen
 

home Classic

System mit vorgeformter Platte

Dieses System wurde eigens für den Wohnbau konzipiert und sieht die Verwendung einer vorgeformten Platte vom Typ LE oder PSV vor, die eine einfache Verlegung der Rohrleitungen und die Wärmedämmung nach unten garantiert. Die Rohrleitungen weisen für die LE-Platte eine Größe von 16 x 2 mm und für
die PSV-Platte von 17 x 2 mm auf und sind aus hochdichtem, vernetztem Polyethylen gefertigt (PE-Xa auch in der Ausführung nach dem Engel-Verfahren) und mit einer Sauerstoffsperre versehen. Mehr lesen Mehr lesen
 

Wand

Unterputz-Wandsystem

LOEX Wand ist ein System, das eigens für die Montage an Rohbauwänden aus Ziegeln, Beton oder ähnlichen Werkstoffen konzipiert wurde, die mit einer Isolierschicht auf der entgegengesetzten Oberfläche (Außenwände mit Wärmedämmverbund) oder im Zwischenraum versehen sind. Es kann für Neubauten wie auch für Gebäude, die mehr oder weniger umfassend renoviert werden, eingesetzt werden. LOEX Wand nutzt das gleiche Wärmeabgabeprinzip wie die anderen LOEX-Flächensysteme, mit denen es kombiniert werden kann, und dient als Ergänzung, um die Deckung des Wärmebedarfs der Räume zu garantieren. LOEX Wand kann beispielsweise im Bad, in Räumen, in denen Beautyanwendungen durchgeführt werden, sowie in Ruhebereichen von Wellnesseinrichtungen eingesetzt werden, um den durch die LOEX-Flächensysteme gebotenen Komfort zusätzlich zu erhöhen. Mehr lesen
 

home Flat

Tackersystem

Beim home-Flat-System kommen flache Dämmplatten und ein Tackersystem zur Befestigung der Rohrleitungen zum Einsatz, um Energieeinsparung dank der niedrigen Betriebstemperatur mit geringen Installationskosten zu verbinden.
Verfügbar sind drei Rohrdurchmesser (PE-RT 16 x 2 mm, PE-RT 18 x 2 mm und PE-RT 20 x 2 mm), damit die Anlage je nach den zu beheizenden Flächen (Wohnbau oder Tertiärsektor) optimiert werden kann.  Mehr lesen
 

Klima-Regelung

Die intelligente Regelung: reduziert Energieverluste und erhöht den Komfort

Die LOEX-Regelungssysteme sind speziell für die Steuerung von Flächenheiz-und Kühlsysteme entwickelt, um besten Komfort zu garantieren und die Leistung der Anlage zu optimieren sowie den Energieverbrauch zu reduzieren.
Das Regelungssystem hat die Aufgabe, Temperatur und Energiebedarf auf Basis von Verlust- und Gewinnleistungen eines Gebäudes auszugleichen.
Die „smarte“-Technologie von LOEX sorgt für eine konstante Raumtemperatur unter allen Bedingungen, reduziert den Primärenergieverbrauch und regelt die Temperatur des Wassers, mit dem das Flächensystem gespeist wird.
Die Regelung LOEX Xsmart ermöglicht zudem die Fernbedienung über eine Webschnittstelle, die für jedes an das Internet angebundene Gerät zugänglich ist.  Mehr lesen
 

Die Einzelraumtem-
peraturregelung

Mit der Regelung lässt sich sparen

Die Fußboden-, Wand- und Deckenflächensysteme ermöglichen die Regelung der Temperatur auf der Grundlage der verschiedenen Bedürfnisse. Abgesehen von der Regelung der Temperatur des Zulaufwassers je nach der Außentemperatur besteht auch die Möglichkeit, die Raumtemperatur in den einzelnen Räumen unterschiedlich zu regeln. 
Diese Funktion wird normalweise als Einzelraumtemperaturregelung bezeichnet: Jeder Bereich kann auf Basis der gewünschten Raumtemperatur und anderer Variablen wie beispielsweise Sonneneinstrahlung und künstlicher Beleuchtung geregelt werden.
Die Einzelraumregelung der Flächensysteme verbesserte sich dank der digitalen Entwicklungen der Wärmeregelungstechnik. 
Die neuen Lösungen bieten zusätzliche Funktionen wie die Differenzierung der Sollwerte auf der Grundlage der Zweckbestimmung der Räume, die zeitliche Programmierung der Komforttemperaturwerte und die Möglichkeit für die Echtzeitüberwachung der Funktionsweise der gesamten Anlage dank des Internetzugangs. Mehr lesen
 

home Three

Niedrige thermische Trägheit, geringe Aufbauhöhe, Zertifizierung

LOEX home Three wurde eigens für den Einsatz bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen wie auch bei Neubauten im Wohnungsbau konzipiert und lässt sich in jedem Gebäude problemlos, schnell und präzise verlegen. 18 Stunden nach dem Verguss kann der Boden betreten werden, und die Anlage kann bereits nach 7 Tagen in Betrieb genommen werden (für das Verfahren zur Erstinbetriebnahme). Mehr lesen
 
 

Flächensysteme für Neubauten

Flächenheiz- und Kühlsysteme für Neubauten

Flächenheiz- und Kühlsysteme für Neubauten

 
 
Kontaktieren Sie uns!

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um brandaktuelle Informationen über die Energieeinsparung zu erhalten und stets über unsere Heiz- und Kühlsysteme auf dem Laufenden zu bleiben.
 
 
 
Jetzt registrieren