Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Ventomaxx by LOEX

Installation Ihrer dezentralen Wohnraumlüftung

Die Produktlinien Ventomaxx by LOEX weisen einen hohen Anteil an Fertigelementen auf, sodass die Montage Ihrer dezentralen Wohnraumlüftung extrem einfach ist.
Für alle Ventomaxx-Produkte sind drei Hauptmontagephasen vorgesehen.
In der Rohbauphase wird der Montagebausatz in die Wand eingefügt. Die Öffnung wird während der gesamten Bauphase durch entsprechende Abdeckelemente geschützt.
Nach der Herstellung des Außenputzes und vor dem Entfernen des Gerüsts ist die Fassadenabdeckung zu montieren. Bei LAL-Montage (verdeckte Winkelmontage**) kann diese Phase auch vom Innenraum durch das Fenster während der abschließenden Montage (vorgegebene Montage) ausgeführt werden.
Nach Fertigstellung des Baus, wenn kein Risiko mehr besteht, dass das Gerät beschädigt werden kann, wird das innenseitige Schutzelement der dezentralen Wohnraumlüftung entfernt, und das Gerät wird in die Wandöffnung eingesetzt. Die innenseitige Abdeckung wird direkt auf den Montagebausatz aufgeschraubt, Bohrungen müssen nicht ausgeführt werden.
Nachdem die Wandöffnung ausgebildet wurde und die Stromversorgung verfügbar ist, wird ein Zeitaufwand von zirka 60 Minuten für die Montage des Geräts benötigt. Ab dem dritten Gerät ist ein Zeitaufwand von zirka 45 Minuten für die Montage eines jeden weiteren Geräts zu veranschlagen.
Für alle Produkte Ventomaxx by LOEX sind zwei Montagetypen vorgesehen:
• LAW-Montage = gerade an der Wand
• **LAL-Montage = verdeckte Winkelmontage
 
 
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um brandaktuelle Informationen über die Energieeinsparung zu erhalten und stets über unsere Heiz- und Kühlsysteme auf dem Laufenden zu bleiben.
 
 
 
Jetzt registrieren