Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Die Einzelraumtermperaturregelung

Mit der Regelung lässt sich sparen

Die Fußboden-, Wand- und Deckenflächensysteme ermöglichen die Regelung der Temperatur auf der Grundlage der verschiedenen Bedürfnisse. Abgesehen von der Regelung der Temperatur des Zulaufwassers je nach der Außentemperatur besteht auch die Möglichkeit, die Raumtemperatur in den einzelnen Räumen unterschiedlich zu regeln. 
Diese Funktion wird normalweise als Einzelraumtemperaturregelung bezeichnet: Jeder Bereich kann auf Basis der gewünschten Raumtemperatur und anderer Variablen wie beispielsweise Sonneneinstrahlung und künstlicher Beleuchtung geregelt werden.
Die Einzelraumregelung der Flächensysteme verbesserte sich dank der digitalen Entwicklungen der Wärmeregelungstechnik. 
Die neuen Lösungen bieten zusätzliche Funktionen wie die Differenzierung der Sollwerte auf der Grundlage der Zweckbestimmung der Räume, die zeitliche Programmierung der Komforttemperaturwerte und die Möglichkeit für die Echtzeitüberwachung der Funktionsweise der gesamten Anlage dank des Internetzugangs.

EIGENSCHAFTEN

Das Regelsystem LOEX Xsmart wurde speziell für die Steuerung der LOEX-Flächenheizung und Flächenkühlung mittels des intelligenten Warm- und Kaltwassermanagements je nach den sich verändernden Witterungsbedingungen entwickelt.
Komfort und gesunde Luft sind insbesondere bei Neubauten zunehmend mehr mit der nutzerunabhängigen Schaltung von Lüftungsanlagen verbunden; daher muss deren Einschaltung automatisch erfolgen.
Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, umfassen die neuen Funktionen von des Systemreglers LOEX Xsmart auch die optimale Steuerung des dezentralen Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung: Ventomaxx by LOEX. 
Dank der neuen Erweiterung LOEX Xsmart Room erfasst das Regelsystem zudem die Temperatur in jedem Raum und ermöglicht deren Anpassung an die Bedürfnisse der Personen, die sich dort aufhalten (zu warm oder zu kalt), was durch den Sofortabgleich der von der Anlage für jeden einzelnen Raum abgegebenen Leistung erfolgt. 
Über eine vereinfachte Bedienoberfläche hat der Nutzer die Möglichkeit, die Funktionsweise der Anlage sowohl direkt an der Heizungsanlage als auch in den einzelnen Zimmern unmittelbar zu überprüfen und entsprechend den individuellen Bedürfnissen anzupassen. All dies, ohne auf die praktische Direktschaltung mittels eines einfachen, über BUS-Technik angebundenen Analogbefehls (herkömmlicher Thermostat) in jedem Raum verzichten zu müssen. 
 
 
Kontaktieren Sie uns!

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um brandaktuelle Informationen über die Energieeinsparung zu erhalten und stets über unsere Heiz- und Kühlsysteme auf dem Laufenden zu bleiben.
 
 
 
Jetzt registrieren