Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

BLife

Das Deckenheiz- und Kühlsystem

Die innovative Anlage besteht aus einer neuen aktiven Systemplatte in Sandwich-Bauweise mit einer Dämmplatte aus Polystyrol, Wärmeleitblechen aus Aluminium und hydraulischen Kreisläufen aus PE-Xa Rohrleitungen mit Sauerstoffbarriere. Die Gipskartonplatte “Activ’Air” vervollständigt das Deckenheiz- und Kühlsystem.
BLife nutzt die Fähigkeit der Decke, Wärme und Kälte mittels Strahlung auszutauschen  und gewährleistet eine gleichmäßige Temperaturverteilung ohne unangenehme Luftströme. Das exklusive System BLife ermöglicht eine erhebliche Einsparung der Betriebskosten, entgegen den üblichen Einsatzbereich dieser Lösung – mehr verbreitet für Büros und Handelsflächen - in einer speziell für den Wohnungsbau entwickelten Version.

Komponenten des Systems BLife

Die leistungsstarke aktive Systemplatte BLife in Sandwich-Bauweise zur Befestigung an einer Metall-Unterkonstruktionen (Befestigungsabstand 400mm) mit Belastungsklasse 15<P<30 kg/m2 (nicht von LOEX geliefert). Die aktive Systemplatte BLife ist zusammengesetzt aus:
• einer 40mm dicken Wärmeisolierplatte aus Polystyrol EPS200 (λD= 0,033 W/mK), mit Aussparungen für Wärmeleitbleche;
• 0,4mm dicken Wärmeleitblechen aus Aluminium, geradlinig, für eine 240° Ummantelung der Rohrleitungen;
• 0,4mm dicken Wärmeleitblechen aus Aluminium, 180° Kurve, für eine 240° Ummantelung der Rohrleitungen;
• Hydraulikkreis mit Rohrleitungen LOEX PE-Xa 8x1mm aus hochdruckvernetzten (HPDE) Polyethylen (EN ISO 15875 konform) mit Sauerstoffsperre (nach DIN 4726) im Verlegabstand 74mm mit überstehender Anschlussleitung, Länge 500mm (in der Platte verstaut um den Transport und die Lagerung zu erleichtern);
• Gipskartonplatte “Activ’Air” mit hoher Aufnahmefähigkeit von Formaldehyd (auch in imprägnierter Version für feuchte Räume erhältlich) mit einer Dicke von 12,5mm und bedruckter Oberfläche welche die genaue Position der Rohrleitungen, die Fixierpunkte für die Unterkonstruktion, die mögliche Teilung für kleinere Formate und die Öffnungen für eventuelle Einbauleuchten (Durchmesser max. 100mm), angibt. 
Die Abmessungen der aktiven Systemplatte BLife sind 2400x1200x52,5mm.

Die passive Systemplatte BLife  präsentiert sich mit einer verklebten Sandwich-Bauweise zur Befestigung an eine Metall-  Unterkonstruktionen (Befestigungsabstand 400mm) mit Belastungsklasse 15<P<30 kg/m2 (nicht von LOEX geliefert).
Die passive Systemplatte BLife ist zusammengesetzt aus einer Wärmeisolierplatte in Polystyrol EPS200 (λD= 0,033 W/mK) und einer Gipskartonplatte (auch in imprägnierter Version für feuchte Räume erhältlich). Die Abmessungen der passiven 
Systemplatte BLife sind 2400x1200x52,5mm.

Die neutrale Systemplatte BLife wird an eine Metall-Unterkonstruktion (Befestigungsabstand 400mm) mit Belastungs- klasse 15<P<30 kg/m2 (nicht von LOEX geliefert) befestigt. 
Die Systemplatte ist zusammengesetzt aus einer Gipskarton- platte (auch in imprägnierter Version für feuchte Räume erhältlich) und kalibrierten Distanzhaltern aus Polystyrol. Die Abmessungen der neutralen Systemplatte BLife sind 2400x1200x52,5mm.

Verteilerrohrleitung in Schienen LOEX PE-Xa 20x2x2350mm, hochruckvernetzt (EN ISO 15875 konform) mit Sauerstoffsperre (nach DIN 4726), komplett mit Isolierung 10mm und speziellen Schnell-Steckverbindern.
 
 
Kontaktieren Sie uns!

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um brandaktuelle Informationen über die Energieeinsparung zu erhalten und stets über unsere Heiz- und Kühlsysteme auf dem Laufenden zu bleiben.
 
 
 
Jetzt registrieren